Unser Leitbild

 

Unser Unternehmensleitbild


Reinhard Schwaiger, Vorstandsvorsitzender und  Karl Niedermeier, Vorstand

„Ich will Lebenswerte für unsere Region schaffen“, erklärt Reinhard Schwaiger, Vorstandsvorsitzender der Freisinger Bank. „das ist unsere Mission und Grundlage unserer Arbeit. Ich stehe aus voller Überzeugung hinter dem genossenschaftlichen Geschäftsmodell, der Förderung unserer Mitglieder und den genossenschaftlichen Werten.“


Die Freisinger Bank ist ein führender Finanzdienstleister, ein bedeutender Steuerzahler, ein verlässlicher und moderner Ausbildungsbetrieb, ein verantwortungsbewusster Arbeitgeber und eine Bank mit Herz und Moral.  Sie ist eine Genossenschaftsbank – lokal verankert, überregional vernetzt, ihren Mitgliedern verpflichtet und demokratisch organisiert.

Was heute gilt, war schon vor 125 Jahren die Triebfeder für die Gründung der Genossenschaft. Damals stürzten Missernten und Preisverfall die Landwirte in große Not. 1894 wurde daher auf Initiative von Pfarrer Joseph Kaltenhauser die Spar- und Darlehenskasse Wolfersdorf gegründet. So bündelten die Bauern ihr Geld. Aus dem gemeinsamen Topf wurden Kredite gewährt, mit denen Saat und Maschinen gekauft werden konnten. Hilfe zur Selbsthilfe war das – ein Wert, der für die Freisinger Bank noch heute von zentraler Bedeutung ist.


Dass die Genossenschaft ihren Prinzipien treu geblieben ist, hat mit dazu beigetragen, dass sie in diesem Jahr Jubiläum feiern kann. „Gerade Geld als besonderes Gut bezieht seinen Wert aus dem Vertrauen und der Sicherheit“, betont Vorstandsmitglied Karl Niedermaier. „Uns als regionale Volksbank-Raiffeisenbank geht es genau um diese Werte und nicht um Gewinnmaximierung oder Eigeninteressen.“

Die Freisinger Bank spricht nicht nur von Werten, sondern füllt sie mit Leben: Tausende von Euro kommen jährlich Kultur- und Sportvereinen zugute, besonders im Bereich der Nachwuchsförderung. Doch auch Feuerwehr und THW sowie karitative Einrichtungen wie das BRK und die Tafel profitieren von der Großzügigkeit der Genossenschaft.


Und die Freisinger Bank beweist: Auch ein Kreditinstitut mit sozialem Gewissen kann kaufmännisch erfolgreich sein. 2018 lag die Bilanzsumme bei mehr als eine Milliarde Euro. 14 000 Mitglieder und 40 000 Kunden vertrauen auf die Freisinger Bank, die erst vor Kurzem ein Zeichen gesetzt hat: In Zeiten, in denen Mitbewerber Filialen schließen müssen, hat sie in Allershausen ein modernes Beratungscenter eingeweiht, in dem Mitglieder und Kunden zu allen Finanz- Versicherungs- und Immobilienthemen eine kompetente, ehrliche und faire Beratung erhalten. Schwaiger: „Wir geben der Region viel zurück und sehen das als Teil unseres Selbstverständnisses.“

Die Orientierung und die Klarheit für ihr Handeln und Tun bekommt die Bank aus der Botschaft ihres Leitbildes: Wir sind ehrlich, echt und vertrauensvoll, zukunftsorientiert, heimatverbunden und begeisternd. Wir sind eine Gemeinschaft – wir sind die Freisinger Bank.    

Karl Niedermeier, Vorstand

Reinhard Schwaiger, Vorstandsvorsitzender


Kontakt

Ihre Ansprechpartner in unseren Beratungscentern und deren Standorten finden Sie hier



Freisinger Bank eG Volksbank-Raiffeisenbank 

Hauptfiliale

Münchner Str. 2

85354 Freising

Telefon: 08161 / 1890

www.fs-bank.de